Die Sicherung von Unternehmensdaten ist eine der wichtigsten Aufgaben, die Unternehmen haben. Das Großvater-Vater-Sohn-Prinzip und das 3-2-1-Prinzip sind zwei bewährte Methoden, um sicherzustellen, dass wichtige Daten immer verfügbar und geschützt sind.

Das Großvater-Vater-Sohn-Prinzip (GVS) ist eine Methode, die eine rotierende Speicherung von Backup-Kopien vorsieht. Es gibt drei Arten von Backup-Kopien: Großvater, Vater und Sohn. Der "Großvater" ist die älteste Version des Backups und wird normalerweise über eine längere Zeitspanne aufbewahrt. Der "Vater" ist eine neuere Version des Backups und wird normalerweise über einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt. Der "Sohn" ist die aktuellste Version des Backups und wird normalerweise über einen kurzen Zeitraum aufbewahrt.

Das 3-2-1-Prinzip ist eine weitere bewährte Methode zur Datensicherung. Es gibt drei grundlegende Regeln: Es sollten mindestens drei Kopien Ihrer Daten vorhanden sein. Diese Kopien sollten auf mindestens zwei verschiedenen Speichermedien gespeichert werden. Eine Kopie sollte an einem anderen physischen Standort gespeichert werden, idealerweise in der Cloud.

Durch die Kombination des Großvater-Vater-Sohn-Prinzips mit dem 3-2-1-Prinzip erhalten Unternehmen eine effektive und zuverlässige Methode zur Datensicherung. Unternehmen können mehrere Backup-Kopien erstellen, die auf verschiedenen Speichermedien gespeichert sind und an verschiedenen Standorten aufbewahrt werden. Durch die Verwendung von mindestens drei Backup-Kopien, die auf verschiedenen Speichermedien gespeichert sind und an verschiedenen Standorten aufbewahrt werden, stellen Unternehmen sicher, dass ihre Daten immer verfügbar sind und im Falle eines Datenverlusts schnell wiederhergestellt werden können.

Es ist wichtig, dass Unternehmen regelmäßig Backups durchführen und sicherstellen, dass die Backup-Kopien an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Durch die Kombination des Großvater-Vater-Sohn-Prinzips mit dem 3-2-1-Prinzip können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Daten sicher und geschützt sind, unabhängig von möglichen Bedrohungen wie Hardwarefehler, Diebstahl, Brand oder Überschwemmung.

Zusammenfassend bietet die Kombination aus dem Großvater-Vater-Sohn-Prinzip und dem 3-2-1-Prinzip eine effektive Methode zur Datensicherung, die es Unternehmen ermöglicht, wichtige Daten effektiv und effizient zu sichern. Durch die Verwendung von mehreren Backup-Kopien, die auf verschiedenen Speichermedien gespeichert sind und an verschiedenen Standorten aufbewahrt werden, stellen Unternehmen sicher, dass ihre Daten immer verfügbar sind und im Falle eines Datenverlusts schnell wiederhergestellt werden können.

Zurück zur Newsübersicht

Vielen Dank, dass Sie unseren Blog gelesen haben! Möchten Sie regelmäßig über die neuesten IT-Trends und -Entwicklungen informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie exklusive Einblicke in die Welt der IT sowie Expertenmeinungen und praxisnahe Tipps und Tricks.

Unser Newsletter ist unverbindlich und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

 

Bitte addieren Sie 8 und 1.

Wir freuen uns, Sie in unserem Verteiler zu haben!